Billardfreunde Creidlitz-Coburg e.V.
Archiv 2012
Bayerische Jugendmeisterschaft 2012
5 Teilnehmer aus Creidlitz bei den Bayerischen
Im Billardsport, besonders im Karambolbillard, ist der Nachwuchs nicht üppig. Die Billardfreunde können sich derzeit nicht beschweren, deshalb wurden die Bayerischen Meisterschaften im Jugendbereich mit fünf Teilnehmern aus Creidlitz ausgetragen. Durchgesetzt haben sich aber die Erfahrung bzw. die älteren Spieler. Der Deutsche Mannschaftsmeister Tobias Fenzel aus Kempten gewann deutlich die Klasse bis 19 Jahre und der zwar noch junge aber unheimlich ehrgeizige Marcel Back aus Erlangen die Klasse bis 15 Jahre. Marcel Back, dessen Vater schon Bundesliga für Creidlitz und Grand Prix Spieler in Erlangen ist, trainiert seinen Sohn viermal die Woche. Er ist derzeit das größte Talent in Bayern. Die Creidlitzer Gegner waren spielerisch nicht in der Lage, Marcel Back den Sieg streitig zu machen. Sehr gute Ergebnisse konnte noch Felix Hoffarth erzielen, der zweiter wurde. Weitere Plätze belegten Manuel Schnabel, Tim Dressel und Jonah Pilz. Jonah Pilz, als jüngster, wird nach dieser Erfahrung mehr trainieren, seine Zeit wird noch kommen. Maximilian Dressel spielte in der Gruppe bis 19 Jahre und brachte ordentliche Ergebnisse. Dennoch einen Deutschen Meister wie Tobias Fenzel in Verlegenheit zu bringen ist nicht in seiner Reichweite. Da Maximilian Dressel in seiner Klasse der einzige Spieler war, ist er trotzdem ein Bayerischer Meister in der Klasse bis 17 Jahre. Leider haben die Junioren kurzfristig abgesagt, so dass die jüngsten unter sich waren. Das stieß bei den Verantwortlichen sauer auf und wird Konsequenzen haben. Wer Interesse hat, kann sich jeden Freitag mit Christian Dressel und Horst Hoffarth im Billardzentrum Creidlitz zum Jugendtraining treffen und selbst einmal mitspielen. Ab 16.00 Uhr geht’s los. Thomas Meckel, 1. Vorsitzender
v.l.: Folker Koch (1. Sportwart), Marcel Back, Walter Ryll (Landessportwart Karambol Bayer. Billardverband), Felix Hoffarth, Tim Dressel, Jonah Pilz, Maximilian Dressel, Manuel Schnabel, Tobias Fenzel, Thomas Meckel (1. Vors.)
Bis 19 Jahre Durchschnitt 1. Platz Tobias Fenzel Kempten 7,2 Bis 17 Jahre 1. Platz Maximilian Dressel Creidlitz 1,5 Bis 15 Jahre 1. Platz Marcel Back Erlangen 5,2 2. Platz Felix Hoffarth Creidlitz 0,9 3. Platz Manuel Schnabel Creidlitz 0,6 4. Platz Tim Dressel Creidlitz 0,4 5. Platz Jonah Pilz Creidlitz 0,4
Städte-Turnier 15.06. - 17.06.2012
Ergebnis MP Pkt. Aufn. GD BED Billardfreunde Creidlitz-Coburg 6 2385 542 4,40 4,68 1. Mariahilfer Billardklub Wien 6 2226 542 4,10 5,16 Landauer Billardclub 4 2041 578 3,53 4,03 Berliner Billardclub 2 2064 563 3,66 4,70 Billardclub Rudolstadt 2 1390 597 2,32 ---
Preisschafkopf-Turnier 2012
1. Wölfert, Hartmut 12. Schnabel, Rolf 23. Hammer, Waldmar 34. Schreiner, Klaus 2. Gruber, Peter 13. Günzel, Martin 24. Blümlein, Vera 35. Schneider, Hans-Jürgen 3. Hirte, Manfre 14. Maaser, Günther 25. Wagner, Rudi 36. Schultheiß, Timo 4. Brei, Dkieter 15. Eckart, Roland 26. Hoffmann, Bernd 37. Silzer, Gerhard 5. Morgner, Holgeer 16. Rabus, Karl 27. Rudolf Otto 38. Ott, Andreas 6. König, Arthur 17. Angermüller, Heinz 28. Frank, Jürgen 39. Hörnlein, Dieter 7. Leitz, Irene 18. Rößner, Karl-Heinz 29. Deutsch, Adolf 40. Veltzke, Klaus 8. Thomä, Uwe 19. Strobel, Hans 30. Sommer, Heinz 41. Vogler, Emil 9. Halter, Klaus 20. Heinlein, Inge 31. Schnabel, Detlef 42. Rebhand Berthold 10. Forkel, Hans 21. Koch, Folker 32. Angermüller, Horst 43. Lössner, Sylvia 11. Gutberlet, Ralph 22. Schmidt, Wolfgang 33. Schreiner, monika 44. Kraus, Christian
v.l.: Manfred Hirte (3. Platz), Thomas Meckel (1. Vors.), Peter Gruber (2.Platz), Hartmut Wölfert (1. Platz)